so geht's

Was ist authentisches Elternsein / authentic Parenting?

Authentic Parenting ist eine Grundhaltung - die für Authentizität und Ehrlichkeit spricht. Es ist die Grundvoraussetzung für eine intakte, innige Eltern-Kind-Bindung und Beziehung und einen bedürfnisorientierten, liebevollen und achtsamen Umgang mit dem kleinen, heranwachsenden Menschenkind. Es bedeutet, dass Eltern in erster Linie lernen müssen, sich selbst zu vertrauen und im Umgang mit dem kleinen Menschen authentisch zu sein.

An wen richtet sich Authentic Parenting?

- An alle Eltern, die sich auf die Suche nach ihrem eigenen inneren Kind und auf die Spuren der eigenen Erziehungs-/Beziehungserfahrung zu den Eltern begeben wollen.
- An alle Menschen, die einen bedürfnisorientierten, achtsamen und liebevollen Umgang mit Baby/Kind leben (wollen) - an werdende Eltern ebenso, wie an Eltern mit bereits etwas größeren kleinen Menschen, an Großeltern, Tanten, Onkeln, ... sowie alle Menschen, die Babys und Kinder auf ihrem Weg begleiten.
- An alle Eltern, die das Gefühl haben zwischen ihren Idealvorstellungen und der Realität zu sitzen, sich erschöpft fühlen und in bestimmten Situationen auf eine Art und Weise reagieren, die ihnen selbst nicht behagt. 
- An alle Eltern, die ihre Töchter und Söhne in ihrem Sein stärken und befähigen wollen.

Authentisches Elternsein kurz und bündig in einem kleinen Video zusammengefasst!